Neue Anbieter

Auf den städtischen Wochenmärkten gibt es viele Beschicker, die auf den Wochenmärkten bereits seit mehr als 50 Jahren vertreten sind. Es gibt aber auch immer wieder einige Neuerungen auf den Märkten. Die neuen Anbieter stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor.

Emiel´s Koffie Kliek jetzt freitags in Bloherfelde

Seit Freitag, den 12. April 2019 steht Emiel Godfroid mit seinem Food-Truck in Bloherfelde. Hier bietet er neben vielen hochwertigen Barista-Kaffee-Spezialitäten auch kleinere und größere Speisen an. Das Hauptaugenmerk legt er hier auf frische, regionale und saisonale Produkte. Täglich wechselnde Köstlichkeiten mit holländisch-persischem Einfluss sorgen immer wieder für Gaumenfreuden. Das Geschirr, auf und mit dem die Speisen serviert werden, ist komplett kompostierbar.

Frischgeflügel Willi Krupke GmbH dienstags neu auf dem Pferdemarkt

Als Ersatz für Geflügel Looschen, der den Dienstag auf dem Pferdemarkt aus persönlichen Gründen zum 31.12.2018 aufgegeben hatte, konnte die Firma Willi Krupke GmbH aus Bockhorn gewonnen werden. Firma Krupke steht seit dem 2.April dienstags auf dem Platz von Reinhold Looschen gegenüber der Firma Schumacher. Auf mehr als 10 Metern werden alle erdenklichen Geflügel-Produkte angeboten. Hierbei steht vor allem die große Vielfalt an selbst hergestellten Produkten im Vordergrund. Ob Salate, Geflügelaufschnitt und Räucherware aus eigener Herstellung, WIld aus hiesiger Jagd, frisches Lammfleisch aus Neuseeland, oder Label Rouge-Freilandgeflügel aus Frankreich, sowie Kikok Maishähnchen aus Ostwestfalen. Dem Kunden wird ab sofort dienstags auf dem Pferdemarkt ein großes vielfältiges Angebot in Spitzenqualität mit qualifizierter Beratung geboten.

Neu! Mediterrane Spezialitäten der Firma KalaMatthi, die mobile Olive, jetzt freitags in Kreyenbrück

Als neues Angebot steht den Besuchern des Wochenmarktes in Kreyenbrück freitags seit März 2019 die Firma KalaMatthi, die mobile Olive, von Matthias Janßen zur Verfügung. Die Produktpalette umfasst neben Oliven mit frischen Kräutern, selbst hergestellten Käsepasten, Olivenölen, feine Essige und Seifen viele weitere Produkte rund um das Mittelmeer. Besuchen Sie den Wochenmarkt in Kreyenbrück und lassen sich von den feinen Aromen und Düften der Produkte einfangen.

Auf den Oldenburger Wochenmärkten wird aus Sünkler Meerpohl

Nach mehr als 20 Jahren auf den Oldenburger Wochenmärkten gibt Klaus Sünkler diesen Teil seines Geschäftes ab. Ab 1. April wird die bereits seit mehr als 110 Jahren bestehende Oldenburger Spezialitäten-Feischerei Meerpohl den Bereich Wochenmärkte übernehmen.

Viele werden die Fleischerei Meerpohl aus der Alexanderstraße kennen. Dort können die Kunden neben einem großen Angebot an Mittagstischgerichten auch auf viele Spezialitäten aus der Frischetheke zurückgreifen. Sabine und Andreas Meerpohl haben sich in den letzten Jahren auf Fleisch aus Offenstallhaltung sowie Fleisch von eigenen in der Wesermarsch gehaltenen Deutsch-Angus-Rindern spezialisiert. Dieses kommt der Qualität und dem Geschmack zugute.

Einen Großteil dieses Angebotes können die Kunden ab dem 1. April auch auf den Oldenburger Wochenmärkten genießen. Die Firma Meerpohl wird alle bestehenden Tage der Fleischerei Sünkler auf den Oldenburger Wochenmärkten übernehmen (dienstags, donnerstags und samstags sowohl auf dem Pferdemarkt als auch auf dem Rathausmarkt und freitags auf dem Wochenmarkt Kreyenbrück). Anfänglich wird der Betrieb in den bereits vorhandenen Fahrzeugen der Firma Sünkler fortgeführt. Ein neues großzügig und modern gestaltetes Verkaufsfahrzeug ist aber bereits bestellt.

 

Die Angebote der Firma Sünkler können Sie im Hauptgeschäft der Firma in der Dragonerstraße weiter erhalten.

Wochenmarkt Rathausmarkt wieder mit Fisch

Seit Dienstag, den 19. Februar 2019  steht ein neuer Fischhändler auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt. Firma Ötken, die Fischmanufaktur aus Bremerhaven/ Edewecht, hat die Nachfolge von Firma Weers auf dem Rathausmarkt angetreten. Neben einer großen Auswahl an Frischfisch und Meeresfrüchten bietet die Firma Ötken auch eine großes Angebot an frisch geräuchertem Fisch aus eigener Räucherei, sowie vielen selbst hergestellten Salaten und mariniertem Fisch an. Daneben wird es auch wieder, wie bereits von der Firma Weers gewohnt, leckeren frisch gebratenen und gebackenen Fisch mit Salaten zum direkten Verzehr vor Ort geben. Auf einer Länge von 10 Metern hat die Kundschaft nun auch in der Innenstadt wieder eine Anlaufstelle für frische Fischprodukte und Meeresfrüchte.

Trockenfrüchte & Nüsse Duc Nguyen jetzt auf dem Pferdemarkt

Trockenfrüchte & Nüsse Duc Nguyen jetzt an allen drei Markttagen auf dem Pferdemarkt

Seit Ende Sommer 2018 stand der neue Verkaufsanhänger der Firma Trockenfrüchte & Nussparadies Matthias Schröder dienstags, donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt. Hier bot er, wie bereits samstags auf dem Rathausmarkt, mehr als 50 Sorten Trockenfrüchte und Nüsse an. Seit dem 7. Februar wurde der Verkaufsanhänger nun von Duc Nguyen übernommen. Viele kennen ihn vom Wochenmarkt Pferdemarkt vom Stand seines Vaters mit südländischen Spezialitäten, oder vom Rathausmarkt, wo er ebenfalls im Geschäft seiner Eltern tätig war. Neben dem Standart-Sortiment bietet Duc Nguyen auch Spezialitäten an. Zu finden ist der Verkaufsstand im ersten Gang, mit Blickrichtung und in Höhe des Einganges zum Verwaltungsgebäude des Bürger- und Ordnungsamtes.

Fisch nicht mehr nur freitags auf dem Wochenmarkt Bloherfelde

Lachmann‘s Fischkiste mittwochs neu auf dem Wochenmarkt Bloherfelde

Seit dem 11. April 2018 steht jetzt auch wieder mittwochs ein Verkaufswagen mit Fischprodukten auf dem Wochenmarkt Bloherfelde. 

Nils Lachmann bietet neben qualitativ hochwertigem Frischfisch eine große Vielfalt an Fischsalat-Variationen und feinstem Räucherfisch an. Lachmann‘s Fischkiste wird mittig auf dem Wochenmarktplatz zur Bloherfelder Straße stehen.

Luciano´s Holzofenpizza auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt

Die beste Pizza in Oldenburg donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt?

Nachdem Luciano Mazzola Mitte Januar erstmalig für einige Samstage auf dem Wochenmarkt am Pferdemarkt gestanden hat, wird er nun einen dauerhaften Standplatz erhalten. Ab sofort ist er im Bereich vor dem Eingang zum Verwaltungsgebäude Pferdemarkt 14 zu finden. Dort wird er jeden Samstag stehen, ab 1. April auch donnerstags, so dass mann sich auch in der Mittagspause von der Arbeit mit einer original italienischen Holzofenpizza verwöhnen kann.

Der Wochenmarkt Bloherfelde sucht mittwochs Verstärkung

Für den Mittwoch werden zur Erweiterung des Angebotes noch neue Marktbeschicker gesucht.

Die Stadt Oldenburg sucht für mittwochs in Bloherfelde noch neue Anbieter für den Bloherfelder Wochenmarkt. Gesucht werden Anbieter für den Bereich Fleisch- und Wurstwaren, Obst- und Gemüse (Bio oder konventionell), Geflügel und Käse. Interessierte Bewerber können sich mit der Marktverwaltung in Verbindung setzen. Erreichbar ist die Marktverwaltung telefonisch unter 0441 235-2266, per Mail unter wochenmarkt(at)stadt-oldenburg.de, oder schriftlich unter Stadt Oldenburg, Marktverwaltung, Pferdemarkt 14, 26121 Oldenburg.

Bio-Käse der Firma Ewald Kuin freitags auf dem Wochenmarkt Kreyenbrück

Der Bio-Käse-Stand der Firma Ewald Kuin jetzt freitags auf dem Wochenmarkt Kreyenbrück

Seit Anfang 2017 steht der Bio-Käse-Stand der Firma Kuin bereits auf dem Wochenmartk Kreyenbrück. Seit Anfang 2018 steht die Firma aber mit einem neuen und wesentlich größeren Verkaufsfahrzeug dort, so dass auch das Warenangebot deutlich erweitert werden konnte. Neben Kuhmilch-Produkten werden auch Käsesorten von Schafs- und Ziegenmilch in Bio-Qualität angeboten.

Die Geschmacksträger jetzt auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt

„Die Geschmacksträger“ jetzt dienstags und unregelmäßig donnerstags und samstags auf dem Rathausmarkt

Am Dienstag, 6. Februar 2018 feierten sie ihre Premiere auf dem Rathausmarkt. Die Geschmacksträger aus Oldenburg mit ihrem Food-Truck bieten regionale, handgemachte, frische Speisen an. Genauere aktuelle Infos zu den Terminen und angebotenen Speisen finden Sie auch unter: www.facebook.com/DieGeschmackstraeger/

Gewürzhandel Remmers jetzt und donnerstags auf dem Pferdemarkt

Der Gewürzhandel Remmers steht seit Mitte Februar 2018 mit Gewürzen, Tees und Naschereien donnerstags als Nachfolger von Waltrauds Gewürze auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt.

Seit Mitte Februar 2018 steht die Firma Gewürzhandel Remmers donnerstags auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt. Angeboten werden neben unzähligen Sorten Tees und Gewürzen auch kleine Naschereien, wie getrocknete Beerenfrüchte, Samen und Nüsse.

Enrique Posthumus jetzt dienstags, donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt

Enrique Posthumus, mit Käse und Nüssen jetzt dienstags, donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt Rathausmarkt

Vielen Wochenmarktbesuchern wird Enrique Posthumus noch in guter Erinnerung vom Pferdemarkt sein. Bis zum September 2017 stand er auf dem Pferdemarkt und hat dort sein großes Angebot an Käse und Nüssen den Wochenmarktbesuchern angeboten. Seit Ende Oktober ist er nun auf dem Rathausmarkt mit seinem tollen Angebot zu finden. Dienstags, donnerstags und samstags können die Marktbesucher nun auf dem Rathausmarkt aus seinem reichhaltigen Angebot auswählen.

Hof „Grünzeug“, Stefan Puls - Seit 3. August 2017 auf dem Pferdemarkt

Seit dem 3. August 2017 steht Stefan Puls mit seinem Bioland-Marktstand „Grünzeug“ donnerstags und samstags auf dem Wochenmarkt Pferdemarkt.

Hier ersetzt er den in Ruhestand gegangenen Gevert Menken. Stefan Puls betreibt seit 30 Jahren ökologischen Landbau und ist Bioland zertifiziert. Er bietet ein großes Sortiment an selbst angebauten Bioland-Produkten an. Auf dem Hof werden mehr als 200 verschiedene Sorten Gemüse angebaut. Ergänzt wird das Gemüse-Sortiment durch Obst, Honig und Eier. Hier erfahren Sie mehr »

Fleischerei Ihmann Teamwork neu auf dem Pferdemarkt

Der Nachfolger der Firma Ihmann, Ihmann Teamwork, jetzt alle Tage auf dem Pferdemarkt

Seit Donnerstag, 1. Dezember 2016, steht die Nachfolgefirma der Schlachterei Ihmann auf dem alten Ihmann-Platz auf dem Pferdemarkt am Eingang im Bereich des Standesamtes. Nachdem die Schlachterei Ihmann aufgrund des Todes des ehemaligen Inhabers in Konkurs gegangen war haben nun ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine neue Firma gegründet. Auch die Schlachterei in der Raiffeisenstraße 27 in Rastede ist wieder geöffnet. Schauen Sie doch einmal auf dem Wochenmarkt vorbei und überzeugen Sie sich vom Angebot.