Große Sachkenntnis in Finanzfragen

Oldenburgs neue Finanzdezernentin Dr. Julia Figura gestartet

Am Dienstag, 1. Juni 2021, hat Dr. Julia Figura ihre Arbeit als Finanzdezernentin bei der Stadt Oldenburg aufgenommen. Der Rat der Stadt hatte die 41-jährige Juristin in der Märzsitzung auf Vorschlag von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann einstimmig gewählt. Dr. Julia Figura arbeitete seit 2008 in verschiedenen Funktionen in der Finanzverwaltung der Freien Hansestadt Bremen. Seit 2016 leitete sie das Referat 10 (Steuerabteilung).

„Frau Figura bringt enorm viel Sachkenntnis in Finanzfragen mit, zudem ist es für die gesamte Verwaltung von großem Vorteil, dass die lange Zeit vakante Stelle nunmehr besetzt ist“, sagt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann.

Vielseitige Aufgaben

Die Zuständigkeit des Dezernates umfasst die Bereiche Controlling und Finanzen, Bürger- und Ordnungsamt, Rechtsamt, Feuerwehr, Amt für Verbraucherschutz, den Bäderbetrieb und den Abfallwirtschaftsbetrieb. „Auf die vielseitigen Aufgaben im Dienste der schönen Stadt Oldenburg sowie auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen freue ich mich. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen, die auf die Stadt Oldenburg zukommen, gut meistern“, blickt Julia Figura zuversichtlich in die Zukunft.

Julia Figura tritt die Nachfolge von Silke Meyn an. Die 59-Jährige war Ende des Jahres 2020 aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt worden und seit 2002 Finanzdezernentin der Stadt gewesen. Hier lesen Sie mehr über Dr. Julia Figura und die weiteren Dezernatsleitungen »