Studierende wurden bekocht

Zwei Delegationen aus China waren im September 2019 zu Gast in Oldenburg – mit ganz unterschiedlichen Zielen: Eine zehnköpfige Abordnung aus der Partnerstadt Xi’an lotete Kooperationsmöglichkeiten im Ausbildungsbereich aus. Ein Quintett aus dem Stadtarchiv von Qingdao » besuchte in Oldenburg das Landesarchiv, das Stadtmuseum und das Stadtarchiv und bereitete eine Ausstellung vor.

Die Delegation aus Xi’an bestand aus fünf städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Beilin-Bezirk und fünf Vertretern von verschiedenen Catering-Unternehmen. Zur Gruppe gehörten auch zwei Köche: Yonggui Wang und Shirong Zhou haben am Sonntag, 8. September 2019, bei der Geschäftsführerin der Bildungseinrichtung BSB Deutschland, Ina Gean, und im Studentenwohnheim in der Huntemannstraße gekocht, um Oldenburgerinnen und Oldenburgern die besondere Küche ihrer Heimatstadt näherzubringen. Am Montag, 9. September, haben die Köche eine Koch-Show für Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schulen 3 vorgeführt. Vor ihrer Stippvisite in Oldenburg nahm die Delegation an einem internationalen Kochfest in Brüssel teil.