Das Büro perfekt im Griff!

Als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement wirst du innerhalb der Stadtverwaltung in Verwaltungssekretariaten, an Arbeitsplätzen mit einem besonders hohen Aufkommen an PC-Tätigkeiten oder in Schulsekretariaten eingesetzt. Hier planst, koordinierst und überwachst du Termine deiner Vorgesetzten, wertest Statistiken aus, bereitest wichtige Sitzungen vor und bearbeitst den Postein- und Postausgang.

Das bringst du mit:

  • mindestens einen guten Realschulabschluss,
  • einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift,
  • Beherrschung der Grundlagen der Mathematik,
  • gute Konzentrations- und Organisationsfähigkeit,
  • Freude am Kontakt mit Menschen,
  • Teamfähigkeit,
  • Interesse an Büroarbeit.

Dauer:

3 Jahre

Ausbildungsverlauf:

Du wirst im Abstand von drei Monaten in unterschiedlichen Bereichen der Stadtverwaltung ausgebildet, zum Beispiel im Pressebüro, in den Schulsekretariaten der Berufsbildenden Schulen oder im Bürgerbüro. Für die theoretische Ausbildung besuchst du die Berufsbildenden Schulen Haarentor. Die theoretische und praktische Ausbildung wird durch Lehrgänge am Niedersächsischen Studieninstitut » ergänzt.

Ausbildungsbeginn:

Jeweils zum 1. August eines Jahres.

Gehalt:

Du erhältst zurzeit

im 1. Ausbildungsjahr: 1.043,26 Euro brutto monatlich
im 2. Ausbildungsjahr: 1.093,20 Euro brutto monatlich
im 3. Ausbildungsjahr: 1.139,02 Euro brutto monatlich

Dein zukünftiger Aufgabenbereich:

  • Umgang mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik,
  • Erledigung des Schriftverkehrs,
  • Planung von Terminen,
  • Erstellung von Karteien, Dateien und Statistiken,
  • Bearbeitung des Postein- und Postausgangs,
  • Materialverwaltung.

Sophie nimmt dich mit in den Ausbildungsalltag:

Hast du Fragen?

Die beantwortet dir gerne die Ausbildungsleiterin Lena Stickfort

Telefon: 0441 235-2202
E-Mail: lena.stickfort(at)stadt-oldenburg.de