AG „Kooperative Ganztagsbildung in Oldenburger Grundschulen“

Am 22. Januar 2018 hat der Rat der Stadt Oldenburg das Rahmenkonzept „Kooperative Ganztagsbildung in Oldenburger Grundschulen“ beschlossen.

Beratendes Gremium zu grundsätzlichen Fragestellungen des Rahmenkonzeptes und Forum für den fachlichen Austausch ist die gleichnamige Arbeitsgruppe (AG). Sie ist ein Zusammenschluss unter anderem der Leitungen der Ganztagsgrundschulen, der an den Schulen tätigen Träger der freien Jugendhilfe (Primäre Kooperationspartner) und Verantwortlichen aus den Bereichen Kultur und Sport. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich insbesondere mit der Zusammenarbeit der Bildungspartner, der Förderung des Informations- und Fachaustausches und der Weiterentwicklung der kooperativen Ganztagsbildung an Grundschulen. Die Arbeitsgruppe trifft sich (circa) viermal jährlich. Die Geschäftsführung liegt beim Amt für Schule und Bildung.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie im Amt für Schule und Bildung unter 0441 235-3522 oder unter karen.graf(at)stadt-oldenburg.de.