Mehr als 1.800 Geräte werden bestellt

iPads für Lehrkräfte

Die technische Ausstattung der Oldenburger Schulen wird weiter verbessert. Die Stadt hat im August 2021 den Auftrag zur Lieferung von fast 1.900 iPads für die Lehrkräfte erteilt. Ziel ist es, allen Lehrkräften in Oldenburg ein iPad zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Bestellung ist dieses Ziel nunmehr erreicht.

„Die digitale Ausstattung unserer Schulen ist im vergangenen Jahr enorm vorangekommen“, sagt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. „Bund, Land und Stadt haben mit verschiedenen Förderprogrammen gut zusammengearbeitet, die iPads für die Lehrkräfte sind ein wichtiger Baustein in dieser Digitalisierungsstrategie“, so Krogmann.

Die Stadt Oldenburg hat dazu Fördermittel in Höhe von 1,136 Millionen Euro erhalten. Den Schulen wurde die Wahl zwischen einem Apple iPad und einem Laptop gegeben. 1.846 Lehrkräfte haben sich dabei für ein Apple iPad entschieden, 248 Lehrkräfte für einen Laptop.

Die iPads werden voraussichtlich bis Ende Oktober 2021 ausgeliefert.